Schlagwort-Archive: Martha als Kleid

Mutti darf mal raus

Hui, hatte ich einen schönen Wochenstart. Ich hatte nämlich am Montag „Ausgang“. Ein Konzert in der großen, großen Stadt. Hach, so schön. Inclusive Ausschlafen am nächsten Morgen.

20161114_2224542

Nun ja, und wie das immer so ist, hat Frau ja nix zum Anziehen im Schrank… Und als ich letzten Donnerstag noch auf die Schnelle eine Besorgung machen musste, da lief mir doch im großen Kaufhaus in der Stadt ein sooo schönes Retrostöffchen über den Weg. Das musste einfach mit. Denn in dem Moment als ich es sah, wusste ich schon, das wird ein Kleid für Montag, und vielleicht auch Weihnachten, und überhaupt, einfach mal für schick. Einen ganz kurzen Moment habe ich dann doch noch überlegt, weil das Material Strick ist, und ich sowas noch nie vernäht habe… aber egal, 1,5m abschnippeln lassen, und ab nach Hause mit dem Schatz 😉 .

Und dann ging es sich tatsächlich alles aus. Ich hatte am Sonntag Zeit zum Nähen. Also fix das Martha-Schnittmuster ausgepackt, 20cm am Saum verlängert, noch ein paar fake-Paspeln anstelle der Taschen eingesetzt, Kapuze drangebastelt und fertig. Hach, ich bin ganz verliebt 🙂 .

Und da ist sie nun, Martha in schick, noch schnell nach dem Konzert von meiner Freundin Fotografiert:

rums_muttis_ausgehkleid

Fazit: So ein schönes Kleid, und so ein schöner Abend. Das sind dann so die Momente, von denen man im Alltag ein bisschen zehren kann 🙂 .

In diesem Sinne, ab damit zu RUMS, und Euch schon fast ein schönes Wochenende.

Schnitt: Martha vom Milchmonster in 38
Stoff: Strick von Karstadt

Ein Kommentar

Eingeordnet unter gefreutes, genähtes, geRUMStes, geschriebenes, getragenes

Rums… Kam, sah und siegte!

Hier gesehen und gewusst, genau so eine Martha brauch ich auch ;). Und einen passenden Anlass (als wenn wir so was zum Nähen bräuchten 😉 ) gab es zum Glück auch. Mein Schwesterlein feierte einen runden Geburtstag, und wie das immer so ist (war aber tatsächlich so), war gar nix zum Anziehen im Schrank… ;).

Zum Glück hatte ich alle Stoffe in meinem Fundus zu Hause und konnte also mal eben schnell (und diesmal wirklich) eine Martha nach meinem Geschmack zaubern. Das Ergebnis habe ich natürlich auf der Party meiner Schwester getragen (und ganz viele Komplimente eingeheimst).

IMG_6823

Ich kann nur sagen: Die Kleidversion meiner Martha gefällt mir… vielleicht habe ich ja damit sogar schon mein Weihnachtskleid? Mal schauen. Auf jeden Fall hat sie es schon auf die „Bestwearer“-Liste meines Kleiderschrankes geschafft, und das muss ein Shirt ja auch ertsmal von sich behaupten können ;).

In diesem Sinne, ab damit zu RUMS. Und ich geh jetzt mal bei Euren tollen Werken luschern.

Schnitt: *Martha*
Stoffe: grau-petrolfarbener Ringel-Jersey, petrol-farbener Interlock (der übrigens das Enfärber-Szenario verursacht hat)

2 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes, getragenes