Archiv der Kategorie: getauschtes

Und am Ende wird alles gut…

Vor viel mehr als einem Jahr haben Vivien und ich schon einmal ein Tauschpaket auf den Weg gebracht. Der Inhalt unserer Pakete hat uns beiden so sehr gut gefallen, dass wir beschlossen haben, das Ganze nochmal zu machen. Eigentlich wollten wir das ja auch schon Anfang des Jahres in Angriff nehmen, aber irgendwie kam bei mir dann doch immer was dazwischen… ;). Vivien hatte Verständnis und Geduld… und endlich, endlich, nachdem der anvisierte Termin dann doch nochmal um knapp vier Wochen (ähem 😉 ) verschoben wurde, war es letzte Woche dann soweit: Wir konnten die Pakete auf die Reise schicken. Hach, das war so aufregend!

So, uns jetzt zeige ich Euch, was denn Tolles in meinem Hammer-Paket von Vivien drin war:

Tauschpaket Vivien Zwei superschöne Utensilos in maritimem Stil. Die haben direkt bei uns im Bad einen Platz gefunden, und jetzt fliegt der Krimas-Krams dort endlich nicht mehr rum ;). Ein Top aus Feuerwehrjersey für Herrn Motte und (und das wurde mir morgens direkt aus der Hand gerissen) noch ein total schickes Shirt, das aus vielen tollen Stoffen, inclusive Autostoff, kombiniert ist. Sooo toll. Und Herr Motte war einfach hin und weg. Immerhin haben wir es noch geschafft ein Foto am Kind zu schießen, bevor er direkt damit in den Kindergarten abgerauscht ist 🙂 . Dann waren total megaviele tolle Stoffe mit in dem Paket, ein Gekkojersey, bei dem der Mottenpapa gleich ganz große Augen bekommen hat, zwei voll schöne Punktejerseys und der Oberhammer: ein supermegahammertoller Retrojersey. Und dann noch zwei VW-Bus Stoffe (den einen hat Viviens Tochter gespendet, weil Sie wusste wie sehr ich auf VW-Busse stehe). Ein Leseknochen war auch noch dabei und (und das finde ich voll toll) einen klapp-Brotkorb für unseren VW Bus, um ihn platzsparend verstauen zu können. Und dann habe ich noch ein Tütchen mit allerlei Knöpfen, Webändern und mehr ausgepackt. Liebe Vivien, das ist echt ein Super-duper-tolles Tauschpaket gewesen. Da hat sich das Warten aber echt mal gelohnt. Ich danke Dir!

Und natürlich bekommt Ihr jetzt auch noch zu sehen was ich denn zu Vivien und ihrer Familie geschickt habe:

Tauschpaket_Sandra

Ich wusste aus einigen digitalen Konversationen mit Vivien, dass sie gerne mal eine Shelly hätte, und da habe ich die Gunst der Stunde genutzt und eine für sie genäht. Ich hoffe, dass ich ihre Farben getroffen habe, und auch die kleine Blütenbrosche ihr gefällt. Für die Jungs habe ich Fußballsocken genäht, ich dachte mir, die sind zeitlos und passen nicht nur zur WM 😉 . Für die beiden Mädels habe ich Schlüsselanhänger genäht. Ausserdem hat Viven von mir noch einen Leseknochen bekommen, den ich ja am liebsten behalten hätte… aber ich habe ja selbst einen bekommen…wie toll :). Als Stoffe habe ich einen VW Käfer-Stoff mitgeschickt, weil ich weiß, dass da ein ganz großer VW-Käfer Fan im Hause wohnt, und einen Fußball-BW-Stoff. Außerdem gab es noch einen Sternchenjersey. Lila Zackenlitze und ein Maßband (meins ist immer weg, ich finde ja davon kann man nie genug haben 😉 ), sowie Sockenwolle haben auch noch einen Platz in dem Paket gefunden. Und zu guter Letzt habe ich auch noch meinen Surfer-Blumen-Pulli eingepackt. Der Tausch war schon seit dem letzten Herbst geplant, als mir der gerade neu genähte Pulli in der Wäsche eingelaufen ist, und Vivien ihn gerne haben wollte nachdem er mir dann nicht mehr passte.

Und am Ende wird also alles gut… Auch wenn es diesmal lange gedauert hat, sind hier zwei voll schöne Pakete hin und her gewandert, und ganz ehrlich? Immer wieder gerne :). Ich danke Dir nochmal, liebe Vivien 🙂

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter genähtes, getauschtes