Monatsarchiv: Januar 2016

Ohnezahn

Das Mottenkind ist im Drachenfieber. Drache Kokosnuss und Ohnezahn überfallen hier gerade Seite an Seite Ritterburgen und helfen dann, sie zusammen mit den Burgbewohnern wieder aufzubauen. Das freie Spiel beim Kinderturnen wird zum „Drachentraining“ genutzt, und überhaupt… Drachen halt.

Kurze Rückblende in den Dezember: Herr Motte hatte seinen Wunschzettel eigentlich schon längst fertig… bis, ja bis wir es uns eines Nachmittags vor dem Fernseher gemütlich gemacht haben, und das erste Mal mit dem Mottenkind einen „großen“ Film geschaut haben: Drachenzähmen leicht gemacht. Tja, und da war es um Herrn Motte geschehen… Kaum war der Fernseher wieder aus hieß es: „Mama, ich wünsche mir unbedingt einen Ohnezahn.“ Der Wunschzettel wurde noch einmal hervorgekramt, damit er rechtzeitig vor dem Nikolaus noch einen Ohnezahn drauf malen konnte.

IMG_9738_small

Äh ja…, nun habe ich vor einiger längerer Zeit ja schon einmal etwas über Merchandising und Kinderkonsum geschrieben, und wollte mir und meiner Haltung nicht ganz untreu werden… (obwohl ich den Ohnezahn auch echt süß finde 😉 ). Nun gut, wozu hat Mama (bzw. in diesem Fall der Weihnachtsmann) eine Nähmaschine. Genau zum Nähen. Und wie das Glück (haha, Ihr hättet mich mal hören sollen beim Nähen, unser Ohnezahn kennt für sein zartes Drachenalter schon so einige schlimme Schimpfwörter 😉 ) so wollte, habe ich bei Liebesbienchen ein Ohnezahn-Schnitt mit deutschem Tutorial gefunden. Und obwohl ich echt Respekt hatte vor der ganzen Geschichte hatte, haben wir jetzt einen Ohnezahn hier bei uns sitzen… und ich würd mal sagen, der ist gar nicht so schlecht geworden ;).

IMG_9741_small

Natürlich hat unser Ohnezahn auch eine abnehmbare Protese, was eine hundertprozentige Verbesserung gegenüber der Kaufvariante darstellt, und uns die Bitte von Herrn Mottes bestem Freund einbrachte, ob wir nicht für seinen Ohnezahn auch eine  basteln könnten. Aber immer doch! 🙂 Für die Augen habe ich auch eine ganz tolle Anleitung hier gefunden. Und ohne die Mädels, die sich die ganze Arbeit machen und so tolle Anleitungen ins Netz stellen, gäbe unseren Ohnezahn ganz sicher nicht. Auch dafür mal ein Danke!

IMG_9725_small

Mittlerweile ist Ohnezahn schon ordentlich bekuschelt worden, und schlägt sich super. Ich bin stolz, das ich sowas nun auch kann, würde aber auf die Frage ob ich nochmal einen nähe getrost mit „NEIN!“ antworten ;).

Jetzt also ab mit unserem schwarzen Flügeltier zum Creadienstag, HOT, Link your stuff und natürlich zu made4boys. Und Euch noch eine schöne Restwoche.

Schnitt: Ohnezahn Anleitung von Liebesbienchen (auf 75% verkleinert)
Material: 1m schwarzen Fleece, Stoffreste und Stoffmalfarbe für die Augen, und schwarzen Filz für die „Stacheln“

12 Kommentare

Eingeordnet unter gefreutes, genähtes, geschriebenes

4!

IMG_9747_small

Liebes Mottenkind, jetzt bist Du schon vier Jahre bei uns. Ein großer Junge, wie Du nie müde wirst zu betonen. Du hast dem heutigen Tag soooo lange entgegengefiebert. Und nach der großen Sause heute Nachmittag, hast Du mir ins Ohr geflüstert, wie schön dieser Tag heute doch war. Dein Geburtstag eben. Nicht umsonst bist Du heute vor Freude den ganzen Tag wie ein kleiner Flummi hin und her gehüpft (manchmal erkenne ich mich einfach zu gut selbst in Dir wieder 😉 )

IMG_9791_smallDu bist und warst ein „Einsteiger- Modell“. Natürlich gibt es auch bei uns Phasen, wo der Trotzkopf häufiger mal mit dem Kopf durch die Wand und gleich daneben wieder zurück muß, und falls das nicht klappt gebrüllt, gestampft und geschimpft wird, aber wer kennt das nicht. Und auch wenn eine solche Phase manchmal länger andauert, so haben wir es doch verhältnismäßig einfach mit Dir. Du hast eine gehörige Portion Charme mitbekommen, und zögerst auch nicht ihn einzusetzten. Und selbstständig geworden bist Du im vergangenen Jahr: anziehen, Brot schmieren, Tisch decken, im Haushalt helfen klappt alles super (wenn Du in der Laune dafür bist). Und auch sonst weißt Du ziemlich genau was Du wilst. Spielverabredungen werden organisiert… Mütter braucht man dabei nur um Zeit und Ort festzulegen… und für den Transport ;). Woanders übernachten findest Du super. Bei Oma und Opa sowieso, und auch das Schlaffest im Kindergarten hast Du mit Bravour gemeistert.IMG_9794_small

Deine Interessen schwanken im Augenblick zwischen Feuerwehr, Dinos, Drachen und Rittern… wobei Drache Ohnezahn es Dir im Augenblick ganz besonders angetan hat. Aber auch Kokosnuss und co. stehen ganz weit vorne. Und Fragen hast Du, soooo viele Fragen. Und das ist gut so! Nicht umsonst verblüffst Du auch uns zum Teil mit einem Wissen, das einfach unglaublich ist.

IMG_9802_small

Deine beiden besten Freunde sind Dir ganz wichtig. Aber auch bei den anderen Kindern im Kindergarten bist Du beliebt. Auf fremde Kinder gehst Du eher schüchtern zu, und musst erstmal warm werden, aber auch das ist gut so wie es ist. In letzter Zeit hast Du auch großes Interesse am Malen und Basteln entwickelt, und beinahe täglich bekommen wir Bilder von Dir, auf denen Du Dich mit Mama, Papa, Oma und/oder Opa  oder mit Deinen Freunden gemalt hast.

Also mein Mottenkind, wir fanden den Tag mit Dir heute auch wunderschön. Genauso wie die letzten vier Jahre… und freuen uns auf die nächsten Jahre mit Dir. Bleib wie Du bist, wir haben Dich lieb!

IMG_9812_small

Das Geburtstagsshirt und der Ohnezahn-Pulli wandern jetzt noch schnell zur Feier des Tages zu madeforboys. Und Ich werde jetzt bei einem Glas Sekt die Füße hochlegen und ein wenig in in inserem Foto-Ordner schwelgen.

Schnitt Ohnezahn Pulli: Xater in 110/116 bzw. 122/128
Stoff: Schwarzer Sweat von Butinette, Glitzer-Bügel Folie, Augen aus Jersey und Stoffmalfarbe

Schnitt Kokosnuss Pulli: Svensson-Mini in 110/116
Stoff: Kokosnuss-Stoff von Lillestoff, weinroter Sweat, Bündchen und Webband aus meinem Fundus

2 Kommentare

Eingeordnet unter gebackenes, gebasteltes, gefreutes, gelebtes, gemaltes, genähtes, geschriebenes, getragenes