Kam, sah und siegte…

Vorgestern morgen habe ich beim Feedreader lesen einen Schnitt entdeckt… und was soll ich sagen, ich war sowas von inspiriert: Ich habe ihn sofort gekauft und genäht.

3__small

Zum Glück hatte ich noch den dunkelblauen Punkte-Jersey in meinem Stroffschrank, und obwohl ich eigentlich weiße Bündchen und ein weißes Kaputzenfutter haben wollte, musste dann der gelbe Jersey herhalten, weil ich von dem weißen nicht mehr genug hatte (und auch den gelben Jersey sowie die Punkte habe ich aufgrund der etwas knapp bemessenen Menge schon sehr abenteuerlich zugeschnitten).

1__small

Aber es ging sich aus. Und jetzt bin ich superglücklich mit meiner Spontanaktion. Passt genau und eröffnet mir die Möglichkeit, ein schon lange, lange aussortiertes Lieblingsteilchen nachzunähen. Ihr dürft also gespannt sein 🙂

2__small

Bis dahin lasse ich Euch ein paar Bilder von meinem heutigen Outfit mit dem neuen Teilchen da, und freue mich, dass ich es heute bei diesem stürmisch grauen Wetter tragen kann :).

 In diesem Sinne, ab damit zu RUMS und Euch noch eine schöne Restwoche 🙂

Schnitt: Kano von „tragmal“
Stoff: dunkelblauer Punkte-Jersey und gelber Jersey aus meinem Stoffschrank

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter gefreutes, genähtes, geRUMStes, getragenes

2 Antworten zu “Kam, sah und siegte…

  1. Schaut sehr toll aus, deine Spontanaktion!!
    LG; Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s