RUMS mit dem Urlaubskleid

Ja, endlich bin ich mal wieder dabei und kann mitrumsen. Heute mit meinem Urlaubskleid. Wie schon das Treppenkleid habe ich auch dieses nach meinem eigenen Schnitt genäht, den ich von einem Kaufkleid abgenommen habe. Allerdings war ich beim Stoffkauf -aus welchem Grund auch immer- der Meinung, dass 70 cm von dem Stoff reichen würden. Haben sie natürlich NICHT. Deshalb musste ich ziemlich kreativ stückeln, und deshalb habe ich oben auch einen geteilten Ausschnitt 😉

Rums

Aber wer es nicht weiß, der sieht es auch nicht, und das mit dem Bündchen geteilte Mittelstück war tatsächlich auch so geplant. Ein kleines bisschen länger hätte es sein dürfen, aber hej, ist ja schliesslich ein Sommerkleid :). Und ich mag es so gerne. Sitzt nicht zu eng, aber auch nicht zu weit – einfach super. Wenn jetzt nicht schon fast der Herbst an die Tür klopfen würde, wären da ja noch fast ein paar mehr fällig, oder was meint Ihr?

In diesem Sinne hüpf ich jetzt schnell damit zu RUMS und schaue jetzt gleich mal was Ihr anderen so Schönes gerumst habt :).

Schnitt: Abgenommen von einem Kaufkleid
Stoff: Blümchenstoff von hier und Bündchenjersey aus meinem Fundus

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter gefreutes, genähtes, getragenes

Eine Antwort zu “RUMS mit dem Urlaubskleid

  1. Ein superschönes Urlaubskleid…da macht Sommer Spaß 😀
    LG die Mottenoma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s