RUMS mit Streifen

Ich hab Euch doch gesagt, dass ich fleissig war, oder? 😉 Und so ist im Stoffabbau-Wahn noch ein Anne-Shirt für mich entstanden. Wobei ich ja sagen muss, dass die Stoffe, die ich jetzt für mich vernäht habe, tatsächlich auch alle für mich vorgesehen waren… nur durften sie eben in meinem Stoffregal noch ein bisschen „reifen“ ;).

Anne_RUMS

Heute also mal ganz simpel, Streifen (die ich im Januar unbedingt für mich haben wollte, und von denen gerade noch so 75cm beim Stoffhändler da waren) Jeans-Jersey für die Passe und ein kleines bisschen Zackenlitze passend zum Jeans-Stoff. Enhanced habe ich noch ein paar Knöpfe… denn Knöpfe als Deko, so finde ich, gehen immer :).

Und eins verspreche ich Euch: die nächsten Shirts (ich brauch nämlich noch ein paar mit kurzen Armen) gibts dann auch mal in einer anderen Farbkombi ;).

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Feiertag (oder vielleicht sogar ein langes Wochenende ??? 😉 ) und schicke meine Streifen-Anne jetzt zu RUMS :).

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter genähtes, geRUMStes, getragenes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s