Guess what…

… nach der Ankündigung im letzten Post ist es hier nun also: Unser Gartenprojekt für diese Woche (haha, wohl eher die nächsten Wochen…). Herr Motte bekommt einen Spielturm. Eigentlich war das Ganz schon fürs letzte Jahr geplant, aber irgenwie hat uns meine Fortbildung in der großen, großen Stadt dann zeitlich doch so verrissen, dass wir die wenige Freizeit, die wir noch hatten, anders genutzt haben. Aber dafür dieses Jahr! Der Weihnachtsmann hatte ja schon im vergangegenen Jahr für die Finanzierung des Turmes gesorgt… 😉 und so ging es nun also an die Planung. Bzw. so wie es im Hause Motte eher übelich ist, an die „Hals über- Kopf aus dem Bauch raus Entscheidung“ (womit wir bisher allerdings immer sehr gut gefahren sind 😉 ).
Sonntag Mittag haben wir also den Piratenschiff-Spielturm während des Mottenmittagsschlafs bestellt, und einen Arbeitsplan für diese Woche (wie gesagt, hier hinkt der Plan noch etwas 😉 ) erstellt und uns die Erklärung für Herrn Motte ausgedacht, warum wir denn nun seine Sandkiste abbauen wollen. Denn fürs Mottenkind ist der Spielturm noch mehr oder weniger eine Überraschung (eine neue Sandkiste ist übrigens im Spielturm integriert. Nicht dass Ihr jetzt denkt, wir würden unser Kind ab sofort ohne Sandkiste groß werden lassen 😉 ).

Und so ging es Montag erstmal mit einer ausgiebigen Tour durch den Baumarkt los, um Zement, Latten, ne neue Schaufel … zu besorgen. Dienstag haben wir dann die ersten Löcher für die Fundamente ausgehoben, bzw. mit der Behelfskonstuktion zum Fundamentegießen und Bodenanker setzen begonnen. Denn… und das ist die Krux, weil Sonntag bestellt ist der Spielturm „natürlich“ noch in Memphis beziehungsweise einem Standortäquivalent irgendwo in Süddeutschland.

IMG_7474_small

Wir hoffen also, dass das Gerät sich noch püntklich bis zum Wochenende bei uns einfindet, damit wir dann mit der bislang gebauten „Piratenschifffalle“ ein „richtiges“ Piratenschiff einfangen können, dass dann von uns gekapert wird und bei uns im Garten stehen bleiben kann ;).

IMG_7487_small_small

Ihr seht also: to be continued… 😉

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter gebautes, gegrabenes, gesägtes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s