Unkraut oder kleiner Junge…?

Das frage ich mich manchmal, wenn quasi über Nacht ein Großteil von Herrn Mottes Hosen plötzlich zu kurz sind ;). Ist ja auch gar nicht schlimm, denn so darf ich dann endlich wieder nähen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, dass ich in die Überproduktion gehe ;). Da nun auch ausgerechnet die einzige Jeans, die Herr Motte besaß, zu kurz geworden war, traf es sich dann außerdem gut, dass ich schon seit ein paar Wochen eine aussortierte Jeans von mir immer wieder auf meinem Nähtisch von links nach rechts geräumt habe, und das Teil nun endlich verwenden konnte.

Also habe ich die Potaschen von der Jeans abgetrennt, und vorne auf die Mottenhose als normale Hosentaschen aufgenäht. Da ich wieder eine Hose mit Bündchen haben wollte, ich es bei Jeans aber irgendwie doof finde, wenn die Bündchen eine andere Farbe haben als der Rest der Hose, habe ich den Lillestoff-Jeans-Jersey verwendet. Und auch wenn es auf dem Bild auffällt, so ist es doch in Wirklichkeit nur ein minimaler Farbunterschied. Mir gefällts es auf jeden Fall richtig gut.

IMG_7208_

Herr Motte war erst noch etwas skeptisch, frage er mich doch: „Mama, ist das jetzt wieder so eine schwere Jeans?“ Womit er eigentlich meinte, dass man in den engen Jeans, die es im Moment für Kinder zu kaufen gibt, nur so schwer Toben und Klettern kann. Da ich das ja aber wusste, hatte ich extra auf ein weites Schnittmuster zurückgegriffen, und siehe da, das Mottenkind trägt auf einmal gerne Jeans ;). Und so war sogar das „Fotomachen“ ganz einfach, weil Herr Motte stolz wie Bolle in seiner neuen Jeans posiert hat.

IMG_7232_

Und weil das tatsächlich gestern war, als diese Fotos entstanden sind, und Herr Motte die Hose dann natürlich auch den ganzen Tag anbehalten hat, geht das gute Stück jetzt zu my kid wears, zum Creadienstag, und, weils ja vorher eine Hose von mir war auch zum Upcycling-Dienstag und natürlich noch zu made4boys.

Schnitt: Minikrea Buks mit 4 cm Verlängerung unten in 92
Stoff: Alte Jeans von mir und Lillestoff Jeans-Jersey

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes, gerecyceltes, getragenes

2 Antworten zu “Unkraut oder kleiner Junge…?

  1. Eine tolle Jeans!
    Es stimmt, die Kaufhosen sind wahnsinnig eng geschnitten. Und das, obwohl ich eher dünne Kinder habe!!
    LG, claudia

    • Danke, ja ich mag die Jeans auch voll gerne :).
      Jeans waren ja bis jetzt noch das einzige was ich für Herrn Motte gekauft habe, aber das wird sich dann ja ab jetzt auch ändern ;).

      Liebe Grüße
      Sabdra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s