Herr Toni für den Herrn Papa

„Der muss es sein“, dachte ich mir, als ich das Schnittmuster Herr Toni das erste mal sah. Wollte doch nun auch der Mottenpapa endlich regemäßig benäht werden. Leider fehlte es mir dazu bislang an Schnittmustern und Inspiration. Aber mit Herrn Toni wird nun alles anders, das sag ich Euch ;).

Ich beschloss also, dass wir dieses Schnittmuster nun ausprobieren, und beorderte den Mottenpapa in den Stoffladen, denn a) war es mir zu heikel den Stoff alleine auszuwählen, und b) hätte ich es eh falsch gemacht. Ja genau, hat der Mottenpapa doch bislang immer von „bitte nicht zu doll“ oder „nicht son´ krasses Muster“ gesprochen, stellte er sich vor das Regal und zog den wild gemustertsten Sternchenstoff raus, den ich mir für ein Männershirt denken konnte. „…Äh, ja!“ Nachdem wir dann noch ein bisschen weiter geschaut haben, fanden wir dann aber auch noch den schicken Ringel-Sweat von Swafing, und beschlossen, dass das erstmal für ein dezentes Probestück reichen sollte ;).

Also ab nach Hause, schnell in die Waschmaschine (30°) und festgestellt, dass die hellgrünen Streifen elastischer sind als die dunkelgrünen und sich deshalb wellen… Hrmpf (ist ja nicht so, dass ich zu heiß gewaschen hätte). Der Mottenpapa befand das aber alles für gar nicht schlimm, und so machte ich mich dann ans Werk.

Ja, und heraus kam der hier:

IMG_6948

Herr Toni in L ohne Nahtzugabe (der Mottenpapa hat nämlich durch Klettern und Surfen das gleiche Problem wie ich, unten passt M oben im Kreuz ist eher L angebracht), in grün geringelt mit hell abgesetzten Bündchen und Paspeln. Ich glaube dem Mottenpapa gefällt der Pulli auch, verhielt es sich doch ähnlich wie mit dem Longsweater bei Herrn Motte, so dass ich ihm das Teil zum Waschen nahezu entreißen musste ;).

Von daher, mehr Stoff ist schon bestellt (wie praktisch, dass der Weihnachtsmann bald kommt 😉 ) und an Frau Schnittreif noch eine Bitte: falls Sie jetzt noch das passende T-Shirt dazu entwerfen könnten, wäre ich restlos begeistert ;).

In diesem Sinne ab damit zum Creadienstag und schnell mal luschern was die anderen so Tolles gewerkelt haben 🙂

Schnitt: Herr Toni von Schnittreif
Stoff: grüner Ringel-Sweat von Swafing (echt nicht zu empfehlen, wegen der Tendenz Wellen zu schlagen, Bügeln hilft da leider auch nicht), grüner Jersey und grünes Bündchen vom lokalen Stoffdealer.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes, getragenes

2 Antworten zu “Herr Toni für den Herrn Papa

  1. Der Schnitt ist toll, muss ich mir merken!
    Das wellige schaut auch irgendwie gut aus – aber mich hätte das auch geärgert!
    LG, Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s