Neue Büxen brauchen wir…

… ja, denn das Mottenkind hat, zumindest tagsüber, beschlossen, dass es keine Windeln mehr braucht. Das bedeutet aber auch, dass sich unser Unterbüxenverbrauch nun drastisch erhöht… denn so ab und zu geht halt doch noch mal was in die Hose 😉

So sei es denn, neue Unterhosen werden genäht, wieder nach dem bewährten Schnitt „drunter boys“, diesmal aber schon in 98/104, damit sie auch ein bisschen halten 😉

Hier also der erste Streich…

Büxe

In diesem Sinne, jetzt schnell damit zum Creadienstag und zu made for boys und ich leg meinen Brummschädel und die Schnupfennase mal schnell wieder ins Bett.

Schnitt: *drunter boys*
Stoffe: Wal-Jersey-Reste von aus diesem Tauschpaket, Wellen-Jersey von Cherrypicking und blaue Jerse- Reste für die Bündchen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter genähtes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s