Teddypapa

Herrn Motte im Umgang mit seinem Teddy zu sehen, lässt mir immer wieder das Herz aufgehen. So liebevoll wie er Ihn behandelt, immer ganz lieb und immer drauf bedacht Teddy an allem teilhaben zu lassen was er erlebt und Ihn beschäftigt. Selbst das Kühlpad wird aus dem Kühlschrank geholt, wenn Teddy sich mal den Kopf gestoßen hat… ;).
Heute hat Herr Motte eine imaginäre Reise mit dem Zug zu den Großeltern den Schwarzwald gemacht, und damit Teddy „im Zug“ gut schlafen kann, hat er für Teddy ein Tragetuch eingefordert. Mit einem meiner zahllosen Halstücher war das natürlich auch kein Problem. Und so begleitet Teddy heute das Mottenkind ganz kuschelig und geborgen durch den Tag.

IMG_0239

Sonntagsfreude, ganz eindeutig. In diesem Sinne ab damit zu Maria von kreativberg und Euch einen schönen und entspannten Tag.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter gefreutes, gelebtes, getragenes

2 Antworten zu “Teddypapa

  1. So lieb… 🙂
    LG, Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s