My kid wears: Baustellen-Shirt

Manchmal (naja, eigentlich ja immer 😉 ) hat das selber Nähen tatsächlich etwas ganz Besonderes für sich: So wie heute Morgen. Herr Motte hatte das, am Wochenende endlich fertiggestellte und heißersehnte, Baustellen-Shirt an. Und natürlich ging es dann wie jeden Wochentag ab in den Kindergarten.
Und alle Kindergarten-Mamis kennen das sicher: Mal gibts Tage, da klappt das Abliefern richtig gut, und mal da ist das Kind ganz kuschelig und möchte einen auch nach 10 Minuten noch nicht gehen lassen. Heute war also so ein Tag. Noch ein Knutschi, und noch mal Kuscheln, und… (Nicht dass ich mir nicht die Zeit nehme für mein Kind, wenn es noch etwas Nähe braucht, aber irgendwann muss die Mama ja auch mal los…). Irgenwann sah dann unsere Kindergärtnerin, dass ich nicht loskam und eiste das Mottenkind von mir los: „Herr Motte, Du hast ja schon wieder so ein tollen T-Shirt an. Boah, was ist denn da drauf. Laster? Ein Kran?…“ Und schon fing das Mottenkind an zu erzählen, was denn alles auf seinem Shirt drauf sei. Ich bekam noch ein kurzes Winken und war entlassen.

My_kid_wears_Baustellen-Shirt

Tja, und im Nachhinein kann ich mir, wie gesagt, ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen, wenn das langersehnte, neu genähte Shirt dem Mottenkind den Abschied etwas erleichtert, warum also nicht Selbernähen 😉

Damit gehts heute zu My kid wears , zum Kiddikram und zu made for boys und ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche.

Stoff: “Under construction” von Lillestoff
Schnitt: „Pump it up“ von Hedi, „Bodysuit“ von Minikrea (allerdings nur das Oberteil, und das auch verbreitert und mit Änderungen am Ausschnitt…obwohl die noch nicht endgültig in die letzte Fertigungsversion übernommen werden ;))

 

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes

2 Antworten zu “My kid wears: Baustellen-Shirt

  1. Eine schöne Geschichte zum Shirt! Ich habe den Stoff gerade für die beiden kleinen Neffen vernäht. 🙂
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    • Ja, ich habe Deine Shirts gerade bei made4boys gesehen. Die sind auch echt super geworden. Der Stoff ist aber auch einfach prädestiniert für kleine Baustellenfans ;).
      Und ja. Ich war tatsächlich sehr froh, dass das neue Shirt meiner Motte den „Abschiedsschmerz“ etwas erleichtert hat 🙂
      Liebe Grüße
      Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s