Kindermund

Neulich (noch vor der Zeitumstellung) fuhren Herr Motte und ich Abends im Auto nach Hause. Herr Motte schaute wie immer aus dem Fenster und meinte irgendwann: „Guck ma da Mama, Mond.“ Einen Moment später kam dann ganz erstaunt: „Mama, Mond hat Licht an“.

Ich konnte mir ein Grinsen ja nicht verkneifen, und fand das Mottenkind in dem Moment so süß, dass ich es am liebsten aufgefressen hätte ;).

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter geschriebenes

3 Antworten zu “Kindermund

  1. So lieb… :-))
    Lg, claudia

  2. Zum Umknutschen, echt wahr.
    Liebe Grüße an euch alle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s