Ein erstes Mal…

… durfte ich Probenähen. Und zwar für die Sarah von Mommymade. Zu Probenähendes Teil war ein Raglanshirt, und weil ich mich schon ein paar Mal mit Raglanschnitten wirklich erzürnt habe (zu kurz, zu lang, saß doof, überhaupt alles doof), war ich sehr neugierig und habe mich gemeldet. So, und da ist es nun: das Slangensirt (O-Ton Herr Motte).

Probenähen_Earlybird

Mein Fazit: Supertoll zu nähen, gerade auch wegen der reich bebilderten Anleitung, und den tollen Tips nebenbei. Das Shirt sitzt gut, und das haben wir in der Tat bei einem Raglanschnitt noch nie gehabt, wenn auch ein bisschen reichlich. Das dürfte aber dem Umstand geschuldet sein, dass Herr Motte eben erst 86cm groß ist und noch nicht 92 ;). Ich bin auf jeden Fall zufrieden, und werde davon bestimmt noch ein paar mehr Teilchen werkeln. Wer jetzt auch möchte, der sollte sich das Schnittmuster schnell bei Sarah holen, denn, und das ist das Beste, der Schnitt war so schnell genäht, ich war selbst total überrascht. In diesem Sinne einen schönen Restsonntag, und danke nochmal fürs Probenähen dürfen :).

Und ach ja, weil es doch endlich mal wieder was fürs Mottenkind ist, stell ich das Ganze noch schnell bei made4boys mit rein.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes

2 Antworten zu “Ein erstes Mal…

  1. Tolles Slangensirt! 😀
    Danke, dass Du dabei warst!
    Liebe Grüße,
    Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s