Baby Frieda

Heute ist mein Creadienstag ein kleines bisschen gemogelt, denn so richtig genäht habe ich das Ganze eigentlich schon am  letzten Dienstag. Aber weil wir doch erst am Freitag das frisch geschlüpfte Baby (und natürlich die frischgebackenen Eltern ;)) besuchen durfen, und die Mama hier mitliest, konnte ich das ganze Projekt ja nicht zeigen, bevor wir es überreicht haben, da sie sonst ja Lunte gerochen hätte.

IMG_5113

Es ist also ein Mädchen, hehe, Ihr glaubt ja gar nicht was ich mich gefreut habe, mal „Mädchen-Stoffe“ shoppen zu dürfen ;), und ich konnte mich so schön austoben bei den Taschen mit dem Tüddelkram. Hach, das war mal herrlich ;). Es sind zwei Friedas, zwei Schabelinas und eine Wilma-Wendehose (alles in 62) geworden, weil ich mir dachte, Minikleidung hat man ja für den Anfang eh. Alles mehr oder weniger Ton in Ton, damit alles mit allem kombinierbar ist. Ich konnte mir gerade noch verkneifen ein Kleidchen zu nähen, aber ich dachte mir das ist ja eigentlich eher unpraktisch, weil es wohl meistens eh hochrutscht und dann im Rücken verkrumpelt. Habt Ihr Mädchenmamas da Erfahrungen für mich?

IMG_5126

So sah das Köfferchen also aus, das Herr Motte dann ganz stolz den Eltern überreichte.

Ich glaube, sie haben sich gefreut :), und ich war auch zufrieden mit dem Ergebnis, obwohl ich eigentlich gerne noch vieeeel mehr genäht hätte ;). So und wie gesagt, ab damit jetzt zum Creadienstag, und weil ja heute mal was für Mädchen ist, auch zur Meitli Sache :).

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter geschriebenes

5 Antworten zu “Baby Frieda

  1. Wie süß, Ein neue Erdenbürgerin. Deine Sachen sind Zucker süß geworden! Ja Mädchenstoffe gibts viele da kann man schön Shoppen. Da gibts in den Läden vor Ort auch immer viel, aber solangsam holen die Jungenstoffe auch auf 😉

    Also bei Kleidchen in diesem alter kann ich nur sagen so lange sie liegen ging das bei unseren immer und als sie dann krabbeln konnten hat eine das gut geschaft mit der Kleidung.und die andere ist sich immer draufgestiegen auf den Stoff. Aber bei vielen anderen Kindern die ich kenne ging es auch gut, lag wohl nur an unserer Süßen.

    Lg Vivi

  2. M.

    Die Überraschung ist gelungen. Obwohl,
    so einen leisen Verdacht hatte ich ja, als du schriebst, dir sei noch „was kleines dazwischen gekommen“, was nicht verraten werden darf.
    Wir haben uns ganz doll gefreut und demnächst kriegst du auch Bilder 🙂

    Hab ganz lieben Dank,
    die Neu-Mama

  3. Oh ist die Frida in mini süß. Die Hosen sind toll geworden und die passenden Bodys natürlich auch. Liebe Grüße, Christine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s