Bodywoche – der Zweite

So, nun ist der zweite Body der Bodywoche fertig. Diesmal aus dem schönen Sternchestoff der ich aus unserem Urlaub im Mai mitgebracht habe. Als Ärmel habe ich den rot-blau geringelten Stoff Stoff verwendet, der zusammen mit den roten Bündchen einen richtig tollen Kontrast gibt, wie ich finde.

IMG_5019_small

Ich halte mich bei den Bodies diese Woche ganz bewusst an geringelte oder einfarbige Ärmel, da man sie so noch mit kurzärmligen Shirts kombinieren kann, ohne dass das Kind im Mustermix untergeht ;). Wie macht ihr das so? Versucht ihr auch einigermaßen in den Farben zu bleiben, und die Muster so zu kombinieren dass es nicht zu wild wird, oder ist es Euch egal und ihr seid stolz drauf Euer Kind im selbstgenähten Mustermix zu los zu schicken?
So geschafft für heute, jetzt noch ganz schnell damit zu made4boys, und dann Feierabend :).

Ach ja, ich freue mich gerade riesig über die vielen tollen Kommentare zum Kirschkernbulli. Ihr seid echt super 🙂

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes

6 Antworten zu “Bodywoche – der Zweite

  1. Ich find die Bodys cool die du zauberst! Sag mal wie lange brauchst du so für einen, natürlich mit zuschneiden?

    Wünsche euch einen schönen Tag

    Lg Vivi

  2. oooooooh! ist der schön!! Sternchen UND Streifen. Voll toll! Also ich kann da ja müttertechnisch nicht mitreden, aber ich würde es genauso halten, dass die Sachen halbwegs zusammenpassen. Sonst wär mir das glaub ich zu wild. Vor allem geringelte Ärmel eignen sich ja hervorragend zum Doppellagenlook.

    • Genau, heute morgen auch gleich in der Kombi mit einem anderen blau geringelten Shirt getragen und für zusammenpassend befunden. hehe, ich glaube es muss aber trotzdem noch ein passendes Kurzarm-feuerwehrshirt zur Kombi her 😉

  3. Super schön!!
    Ich bin beim Mustermix immer ein bisserl vorsichtig (oder feig), damit es nicht zu viel wird!
    LG, Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s