Piep-Shirt reloaded

Das Piep-Shirt zum Zweiten. Ich habe es ein bisschen umgearbeitet ;). Ärmel ab, ein grünes Bündchen im Ausschnitt und am Saum dran und ein bisschen gekürzt. Und weil es noch ein bisschen frisch heute morgen war, noch schnell einen Bolero drüber (die Fotos ohne Bolero, sind alle irgendwie nicht so dolle geworden, darum gibts heut nur welche mit Jäckchen ;)).

Piep-Shirt die zweite

Als Top gefällt es mir jetzt wesentlich besser, und ich trage es sogar 🙂 Das war vorher nicht der Fall, denn irgendwie hat mich die Variante mit den Ärmeln und dem Saumband im Ausschnitt dann doch nicht so ganz zufrieden gestellt, und es war ja am Ende dann auch eher eine Verlegenheitslösung, dass ich es so gemacht habe.

Jetzt kann ich mich endlich richtig doll über die Piep-Vögel freuen, und weil ich Euch daran teilhaben lassen möchte, gehts ab damit zum memademittwoch :).

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes

4 Antworten zu “Piep-Shirt reloaded

  1. Also so mit dem grün gefällt es mir echt besser.
    Sieht frischer aus 🙂
    Lg Vivien

  2. Hm, also ganz ehrlich, mir hat es davor voll gut gefallen. Zumindest so aus Bildschirmperspektive 😉 So wies jetzt ist, ists aber auch schön 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s