Aus eins mach zwei

Wer kennt diesen guten alten Trick nicht? Man nehme: eine Jeans gekauft kurz nach der Schwangerschaft in der Euphorie endlich wieder gefühlte fünf Konfektionsgrößen kleiner tragen zu können. Die Erkenntnis, dass ebenjene hochgelobte Hose ca. ein Jahr später sitzt wie ein Sack führt zu der Frage: was nun damit? Zum Wegwerfen zu schade zum Recyclen gerade richtig :).

Also Schnipp Schnapp Beine ab! Und weil es so eine schön weite Hose war, hat es gerade so gepasst, dass ich aus den Beinen eine Wilma ausschneiden konnte. Zum Glück war es Stretchstoff, und jetzt besitzt das Mottenkind eine stylische Röhrenjeans und ich eine kurze Hose für den Garten :).

Aus eins mach zwei

Ob der Hosenfarbe ist´s hier zwar heute etwas grau in grau, aber das hat nix mit meiner Laune oder ähnlichem zu tun. Hier scheint die Sonne und der Wind hat nachgelassen. Alles in allem also ein guter Start in den Dienstag :).

Und da dieses Hosenwerk heute nicht nur ein Fall für den Creadienstag ist, sondern ob seiner Recyclequalitäten auch für den Upcyclingdienstag, werde ich jetzt drangehen und mich verlinken, und dann mal luschern, was die anderen so Feines gezaubert haben.

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter genähtes

8 Antworten zu “Aus eins mach zwei

  1. Schaut super aus, die Recycel-Röhrenjeans!!
    Bei uns gehen sich keine zwei Hosen mehr aus *neidisch bin*
    Muss froh sein, wenn ich noch eine schaffe!!
    LG, Claudia

    • Hehe, das mit den zwei Hosen lag in diesem Fall aber auch echt nur daran, dass die Originalhose so ein „Sack“ war ;). Natürlich nicht, weil ich so mopsig war ;), aber ich bevorzuge es, wenn ich denn Rundungen hab, sie möglichst vollständig zu verdecken 😉

  2. Für eine Räuberhose (für den Garten) ausgesprochen cool und sicherlich auch sehr bequem.
    Liebe Grüße, Bettina

  3. Liebe Sandra – ganz toll geworden!
    Die Röhrenhose ist der Hit.
    Beste Grüße von Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s