Sommermama Sew Along – Teil 1 Ideensammlung

Heute startet der erste Teil des Sommermama Sew Along von Annimarl, und als ich vor ein paar Tagen davon erfahren habe, da wusste ich sofort: Das ist die Gelegenheitheit ein Kleid für die Hochzeit von Freunden zu nähen.

Der erste Termin heute beinhaltet die Ideensammlung. Sprich:

  • Ich mache mit!
  • Welcher Schnitt?
  • Welcher Stoff?
  • Welcher Anlass?
  • Hat jemand den Schnitt schon einmal genäht und kennt Tipps und Tricks?
  • Was muss ich noch besorgen oder habe ich vielleicht sogar schon alles zuhause?

Dann arbeiten wir die Liste also mal ab. Ich mache mit? Ja, ich wills zumindest versuchen :). Und welchen Schnitt nehme ich? Da hab ich schon so eine Idee. Neulich beim Schnittmustersuchen für ebendieses Kleid und ebendiese Hochzeit lief es mir über den Weg: Ein Retrokleid nach einem Schnittmuster von Burda.

Kleid Sew along

Ich schwanke allerdings noch zwischen der hochgeschlossenen und der Trägervariante. Was sagt Ihr dazu? Und da ich die Burda Schnittmuster meist etwas sparsam in den Erklärungen find, glaube ich fast, dass es besser sein wird, erst einmal ein Probestück zu nähen. Und dafür wird dann wahrscheinlich das Top herhalten müssen, das man aus diesem Schnittmuster ebenfalls nähen kann. Denn ich vermute, dass hier die meisten Fallen versteckt sind ;).
Welchen Stoff werde ich verwenden? Ich denke, den habe ich auch schon gefunden 🙂 Und zwar ein superschöner Regenbogenstoff von hier. Schon zu Hause im Internet ausgeguckt und im Urlaub dann vor Ort besorgt. Und das ist er. Sogar der Mottenpapa und der Schwager fanden ihn schick. Und bei so viel männlicher Zustimmung kann es doch nur der richtige Stoff sein, oder? Jetzt brauch ich nur noch einen Stoff fürs Probestück :). Vielleicht nehm ich dafür einfach den Gleichen in der anderen Farbe ?!?
Stoffauswahl
Hat jemand den Schnitt schon einmal genäht und kennt Tipps und Tricks? Ja die Frage stelle ich jetzt an Euch? Gibt es etwas bei so engen Oberteilen zu beachten? Aaaargh, ich hab Angst vorm Reißverschluss!!!
Was muss ich noch besorgen oder habe ich vielleicht sogar schon alles Huhause? Ja, ich hab fast alles. Der Reißverschluss fehlt noch, aber erstmal der fürs Probestück. Den anderen hole ich dann, wenn ich weiß, dass es der Richtige war und alles geklappt hat 😉
 So weit bin ich nun also mit meinen Überlegungen 🙂 Ich freu mich schon auf Eure Tips, und jetzt geh ich mal luschern, was Ihr so geplant habt 🙂
Advertisements

24 Kommentare

Eingeordnet unter geschriebenes

24 Antworten zu “Sommermama Sew Along – Teil 1 Ideensammlung

  1. Mitte oder links!!!! Ich bin gespannt.

    LG Jadie

  2. Ich fände den mittleren Schnitt schicker! Und der Stoff ist ja ein Knaller!
    LG,
    BuxSen

  3. Ich find den Stoff super und würde die hochgeschlossene Variante nehmen.
    Die Erklärungen sind wirklich manchmal seltsam, aber du musst nur deinen Hausverstand (bin mir GANZ SICHER, den hast du 🙂 ) einsetzen, dann kannst es auch mit einfachen Erklärungen nähen!
    Vor dem Reißverschluss hab ich auch immer Respekt; den schaffst du aber auch!! 🙂
    Ich nähe immer ohne Probestück – hefte dafür vor dem Zusammennähen und probiere, ob es passt und kann dann noch Änderungen vornehmen.

    Gutes Gelingen!!
    LG, Claudia

    • Danke Claudia für die guten Tips. Stimmt Du hast ja auch kürzlich erst ein Burda-Teil genäht. Ich werds beherzigen 🙂 Aber ich glaub das Probestück mach ich trotzdem, einfach zur Sicherheit. Lieb Grüße Sandra

  4. Das Stöffchen ist ein Traum! 🙂 welche Kleidvariantw ist eine gute Frage. Beide sind schön. Bauchgefühl tippt auf die Trägervariante… 😉
    Lg, Jacqueline

    • Danke Jaqueline, Träger sagst Du? Ja irgendwie tendiere ich ja auch ein wenig dahin, aber ich bin mir da nicht so ganz sicher, wegen meiner Oberarme… die mag ich nicht so leiden. Aber bis September ist ja auch noch ein bisschen hin…ja, vielleicht sollte ich die Trägervariante in die engere Wahl ziehen 🙂

  5. Ich mag das mittlere Kelid und der Stoff ist klasse! Freue mich schon auf deine Fortschritssbilder Lg Gaby

  6. Der SToff ist ja schon mal vielversprechend!

  7. klasse Schnitt. Ich wäre für die Trägervariante 🙂

  8. andrea

    Der Stoff ist sehr schön!
    Könnte mir das Kleid mit den Trägern sehr gut an Dir vorstellen!😉

  9. Ich finde die Trägervariante auch am besten. Insgesamt wirklich zucker der Schnitt! Ich freu mich schon auf weitere Bilder…
    GLG Anna

    • Huhu, danke für die lieben Worte 🙂 Du hast das Ruder jetzt endgültig rumgerissen 😉 Ich denke es werden die Träger 🙂 Ich hoff echt, dass das am Ende dann auch schick wird 🙂 Liebe Grüße Sandra

  10. Ich wäre für die Trägervariante – mit Burda hab ich auch so meine Größenprobleme und schneide generell kleiner zu. – der Stoff ist Hammer – ich bin gespannt. LG

    • Na dann ist es wahrscheinlich umso besser wenn ich ein Probeteil nähe, wenns größentechnisch nicht immer so hinkommt. Und ja, ich denke es werden die Träger 🙂
      Liebe Grüße
      Sandra

  11. Also ich finde die Trägervariante sehr schön. Aus dem Stoff muss das ja rin richtiger Knaller werden. Ich bin schon sooooo gespannt.

    Liebe Grüße
    Denise

  12. Und, und, und? Welche Variante wirds denn nun? Also mir persönlcih gefällt die mittlere Variante am besten. Wobei die Entscheidung schwierig ist und es dann an dir mit den Trägern bestimmt auch hammermäßig ausschaut. Ich find das weitschwingende Rockteil voll toll und in Kombi mit dem Regenbogenstoff (der ist ja mal einfach der Hammer) wirds bestimmt super! Wünsche viel Erfolg und gutes Gelingen!

    • Danke, es wird die Variante mit den Trägern 🙂 Da kommt dann wahrscheinlich noch n Bolero drüber. Da bin ich mir über die Farbe aber noch gar nicht sicher 😉 Und beim Unterrock weiß ichs auch noch nicht so genau. Aber kommt Zeit kommt Rat 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s